Orff-Klasse (1. Klassenstufe)

Für die erste Klassenstufe bieten wir die Orff-Klasse an. Grundlage des Orff-Schulwerks ist der kreative Umgang mit den Elementen Musik, Sprache und Bewegung. Mit Schlaginstrumenten lernen Kinder Rhytmik.

Sie sogenannten Orff-Instrumente sind diejenigen, die der Medienpädagoge Carl Orff als besonders geeignet sah für die musikalische Erziehung von jugen Menschen, da sie ohne Vorkenntnisse oder technische Fertigkeiten zu bedienen sind.

Orff-Instrumente sind: Glockenspiel, Metallophon, Xylophon, klingende Stäbe aus Holz und Metall, Trommeln, Becken, Triangeln, Fingerzwirbeln, Kastagnetten, aber auch einfache Geräuschmacher und Effektinstrumente.

Die Instrumente werden im "Orff-Schulwerk" als besonders geeignet zum Erlernen der musikalischen Grundlagen dargestellt, da sie besonders leicht zu spielen sind und zum Teil sogar nur einen einzigen Ton erzeugen. So können Kinder auf spielerische Art lernen und ein Gefühl für Musik entwickeln.

Die Instrumente werden in der Schule durch den Musikverein bereitgestellt.

Es findet wöchentlich eine Musikstunde unter Leitung eines/r Diplom-Musiklehrers/in statt.